Schlagwort-Archiv: Markieren mit der Maus

Word-Textteile einfach mit Hilfe der Maus markieren

Obwohl die Tätigkeit des Textmarkierens mit der Tastatur m.E. wesentlich exakter funktioniert als die mit der Maus, hat auch die Maus ihre Vorteile, von denen weiter unten ein paar beschrieben werden. Markiert werden müssen Textteile immer dann, wenn man einen Textteil anders darstellen will, z.B. wenn unterstrichen werden soll, wenn die Schriftgröße verändert werden soll, wenn die Schriftfarbe geändert werden soll …

Markieren mit der Maus

Ein einzelnes Wort markieren:

  • Doppelklick mitten auf das Wort

Einen ganzen Satz markieren:

  • STRG-Taste gedrückt halten
  • Zusätzlich mit der linken Maustaste auf ein beliebiges Wort des zu markierenden Satzes klicken

Eine ganze Zeile markieren:

  • Mauszeiger zwischen linken Seitenrand und zu markierender Zeile stellen
  • Linke Maustaste einmal klicken

Einen ganzen Absatz markieren:

  • Mauszeiger zwischen linken Seitenrand und den zu markierendem Absatz stellen
  • Doppelklick mit linker Maustaste

Den gesamten Text markieren:

  • Mauszeiger zwischen linken Seitenrand und Text stellen
  • Dreifachklick mit linker Maustaste

Anmerkungen zu obigen Tipps:

  • Doppelklick und Dreifachklick müssen ziemlich schnell hintereinander ausgeführt werden
  • Auf manchen Tastaturen befindet sich keine STRG-Taste, stattdessen muss die CTRL-Taste verwendet werden

Diese Tipps wurden von www.Ramsperger.net (EDV-Dozent) zu Ihrer Hilfe eingestellt (ohne Gewähr).